Campagnolo Zonda C17, 11-fach, Modell 2017

 

Campagnolos Arbeitstier, überdacht und nochmals verbessert Campagnolos Zondas

 

 

 

Laufrad Zonda ist mittlerweile zu einer Art Fixpunkt im Campagnolo-Sortiment geworden. Auch wenn wir es niemals an den Fahrrädern sehen werden, die bei der letzten Etappe der Tour de France durch die Straßen von Paris fahren, so ist es doch unter anderen Gesichtspunkten ein erfolgreiches Laufrad geworden. Tatsächlich hat es viele Herzen und Radfahrer erobert, weil es eines der zuverlässigsten verfügbaren Laufräder ist, eine Zuverlässigkeit, die in keiner Weise seine Leistungen beeinträchtigt. Durch Zonda ist man auf einem Fahrrad so sicher, dass es sich als eines der am meisten verkauften Campagnolo-Laufräder aller Zeiten herausgestellt hat. Mit Leistungen, die weit über denjenigen aller anderen Laufräder seiner Kategorie liegen, und einer beneidenswerten Zuverlässigkeit für alle anderen Produkte scheint es überhaupt nicht fehl am Platze, Zonda auch bei den Trainingsrädern der größten Profis montiert zu sehen. Von einem so weit verbreiteten, allgemein geschätzten und erfolgreichen Laufrad ausgehend, unternahm das technische Personal im Campagnolo-Firmensitz von Vicenza alle Anstrengungen, um alle Haltbarkeitseigenschaften und Leistungen dieses fantastischen Modells beizubehalten und gleichzeitig zu versuchen, es wo möglich noch zu verbessern. Natürlich war es nicht leicht, ein Produkt, das bereits auf breiter Ebene so anerkannt ist, noch weiter zu perfektionieren und nach langer Überlegung wurde eine ähnliche Verbesserungsstrategie wie die bereits bei dem Laufrad Shamal Ultra angewandte und Anfang des Jahres angekündigte umgesetzt.

 

Die für das brandneue Zonda C17 vorgeschlagenen Änderungen beziehen sich auf die neue und effizientere, leistungsorientierte Felge, während Campagnolo beim Rest des Laufrads versuchte, der vorherigen Version so treu wie möglich zu bleiben. Die völlig neu gestaltete Felge des Laufrads Zonda inspiriert sich am zunehmenden Einsatz immer breiterer Reifen, eine Tendenz, durch die der Drahtreifen von 25 mm Standard, wenn nicht gar die Mindestgröße für Training und Straßenrennen wurde. Da 25 mm- und 28 mm-Reifen immer häufiger vorkommen, war es notwendig, das Laufrad derart neu zu gestalten, dass die Schnittstelle mit dem Reifen optimiert wurde. Die neue breitere C17-Felge garantiert eine effizientere Form des Reifens und verbessert so Sicherheit und Stabilität in den Kurven, reduziert aber gleichzeitig den Rollwiderstand und erhöht die Aerodynamik. Eine scheinbar minimale Erhöhung der Breite bietet stattdessen ein überraschenderweise anderes Tretgefühl, das zweifellos jeden Radfahrer angenehm davon überzeugt lassen wird, dass diese Änderung wirklich besser ist.

 

 

Die neue, strukturell optimierte C17-Felge sorgt für einen sicheren Halt auf dem Drahtreifen sowie für eine noch bessere Bremsempfindlichkeit gegenüber früheren Versionen, was Vorteile sind, die zu den unumstrittenen und nachgewiesenen gestalterischen Vorzügen der vorhergehenden Version des Laufrades Zonda hinzukommen:

 

- Spezielle Fräsbearbeitung, um überschüssiges Material und Gewicht, das nicht gebraucht wird, zu entfernen

 

- Gedrehte Bremsflächen:

  Für eine sicherere, leistungsstarke und modulare Bremsung bei allen Witterungsbedingungen.

 

- Mega G3-Geometrie:

 Perfekte Ausgeglichenheit der Speichenspannungen auf beiden Seiten des Laufrades. Reduziert die Belastung, erhöht

die Seitensteifigkeit und die Kraftübertragung auf das Laufrad. G3 hebt auch bei schweren Fahrern die Vibrationen auf.

 

- Momag:

 ermöglicht die ungelochte Ausführung des Felgenprofils - höhere Steifigkeit und Wegfallen der Notwendigkeit eines Felgenbandes.

 

- RDB Dynamic Balance:

 Jeder Punkt der Felge wird durch ein gleich hohes Gegengewicht auf der gegenüber liegenden Seite ausgeglichen.

Maximale Stabilität des Laufrads auch bei hohen Geschwindigkeiten.

 

 

Features/Technische Daten:

 

- Material: Aluminium

 

- Durchmesser: 28"

 

- Höhe Vorderrad: 26mm

 

- Höhe Hinterrad: 30mm

 

- Breite VR/HR: 17C

 

- Lochzahl/Speichen: 16 (VR), 21 (HR)

 

- Lagerung: Konuslager/Gleitlager

 

- Oversize-Flansch zur Optimierung der Verwindungssteifigkeit, wirksamere Leistungsübertragung

 

- Reifentyp: Drahtreifen

 

- Freilauf: Shimano 9/10/11-fach, Sram 10/11-fach oder Campa 9/10/11-fach

 

Gewicht (Shimano Rotor, nachgewogen): ca.1540g

 

 

 

Lieferumfang:

 

- 1 x Laufradsatz (VR/HR) , mit Bedienungsanleitung

 

- 2 x Schnellspanner Campagnolo

 

- ohne Laufradtaschen

 

Herstellernummern:

Campagnolo Rotor: WH17-ZOCFR

Shimano Rotor: WH17-ZOCFRX

 

 

Laufradsatz Fulcrum Racing 3 für Rennrad

399,95 €

  • verfügbar
  • lagernd, 1 - 3 Tage Lieferzeit1